29.10.2018

Mit Energieeffizienz größere Brötchen backen

Nur 20 Prozent aller mittelständischen Unternehmen haben einen Energiekostenanteil von mehr als 10 Prozent – bei den energieintensiven Gewerken, wie beispielsweise Fliesenleger (13,6 Prozent) oder Friseure (11 Prozent) geht der Energieverbrauch deutlich ins Geld. Auch bei Bäckereien machen die Energiekosten bis zu 9,9 Prozent der Gesamtkosten aus. Mehr als die Hälfte entfällt auf die Backöfen. Dementsprechend groß ist hier mit bis zu 30 Prozent das Einsparpotenzial. Einige Unternehmen führen bereits Energieeffizienzmaßnahmen durch, vor allem im Bereich Gebäude und in den Querschnittstechnologien. Es gibt aber in vielen Bereichen noch Luft nach oben! Gehen Sie mit uns auf die Suche nach möglichen Einsparpotenzialen in Ihrem Unternehmen. Machen Sie den KEFF-Check!

Autor

Stefanie Gauch-Dörre
Bildquelle UTBW