01.03.2022

KEFF-THEMENTAG MIT DEM KOMPETENZZENTRUM ABWÄRME

WIE KANN ABWÄRME GENUTZT WERDEN UND WIE FINDEN UNTERNEHMEN UNTERSTÜTZUNG?

„Die mehrfache Nutzung thermischer Energie muss Gegenstand der unternehmerischen Planung hin zur möglichst nachhaltigen Produktion sein.“

So fasst Dr.-Ing. Erik Heyden vom Kompetenzzentrum Abwärme die aktuelle Situation zusammen.

Stuttgart. Durch die Nutzung von Abwärme kann ein beträchtlicher Teil des industriellen Energieeinsatzes ein zweites Mal verwendet werden. Der Thementag Abwärme am 18. Mai 2022 soll aufzeigen, wie Unternehmen in Baden-Württemberg Abwärme nutzen oder die Nutzung ausbauen können und wie sie dabei unterstützt werden.

Unterstützung für Unternehmen beim Heben von Effizienzpotenzialen

Bei produzierenden Unternehmen bestehen große Effizienzpotenziale in der Energienutzung und bei der Weiterverwendung der anfallenden Abwärme, die in vielen Fällen bisher ungenutzt bleibt oder sogar aktiv weggekühlt wird. Durch die Nutzung der Abwärme könnten zwischen neun und 15 Prozent des gesamten industriellen Endenergieeinsatzes in Baden-Württemberg nutzbar gemacht werden.

Der Thementag Abwärme am 18. Mai 2022 in Stuttgart soll Unternehmen Möglichkeiten der Abwärmenutzung aufzeigen und auch darüber informieren, wie die Nutzung ausgebaut werden kann. Außerdem wird die Unterstützung durch das Land Baden-Württemberg Thema sein. Die Vorträge vermitteln vielfältige Anregungen – von Beratungsangeboten über Fördermöglichkeiten bis hin zu praktischen Tipps.

Zunächst erhalten Teilnehmende einen Überblick über die verfügbaren Technologien zur Abwärmenutzung und die Unterschiede zwischen den einzelnen Lösungen. Genauer betrachtet werden auch konkrete Umsetzungen an den Beispielen einer Bäckerei und einer Härterei. Aufgezeigt wird auch, wie Unternehmen mithilfe eines neutralen, kostenlosen und unverbindlichen KEFF-Checks ihre Abwärmepotenziale auffinden können. Der abschließende Vortrag über die Auskopplung von Abwärme in Wärmenetze zeigt zusätzliche Möglichkeiten der Nutzung auch außerhalb des eigenen Unternehmens auf. Wer vor Ort in Präsenz teilnimmt hat die Möglichkeit, direkt mit den KEFF-Moderator:innen und dem Kompetenzzentrum Abwärme ins Gespräch zu kommen und sich zum Thema Abwärmenutzung auszutauschen.

Die Veranstaltung findet am 18. Mai 2022 von 13:30 bis 18:30 Uhr in der Sparkassenakademie in Stuttgart (Nähe Hauptbahnhof) statt. Alternativ können Interessierte auch digital am Thementag teilnehmen. Die Teilnahme in Präsenz oder digital ist kostenlos.

Mehr unter www.keff-bw.de/de/keff-thementag-abwaerme

Ansprechpartner