Gebäudeautomation – Schlüssel zur energetischen Effizienz

IHK Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen
Fabrikstraße 1
73728 Esslingen
Deutschland
19.06.2018, 09:00

Der effiziente Umgang mit Energie stellt eine Grundvoraussetzung für die nachhaltige Entwicklung unserer Wirtschaft dar. Die knapper werdenden und im Preis steigenden Ressourcen, aber auch die Anforderungen des Umwelt- und Klimaschutzes machen einen verantwortungsvollen und effizienten Einsatz von Energie dringend erforderlich.

So verbrauchen Gebäude, deren haustechnische Anlagen unbeaufsichtigt laufen, oft mehr als das Dreifache an Energie, als sie laut Norm oder gemäß der ursprünglichen Planung verbrauchen sollten. Die energetische Effizienz eines Gebäudes hängt unter anderem vom Nutzerprofil sowie den anlagentechnischen und baulichen Gegebenheiten ab. Durch ein strukturiertes Energie- und Gebäudemanagement können alle energetischen Prozesse optimiert werden. Hierbei kommt der Gebäudeautomation eine zentrale Rolle zu. Sie regelt und steuert automatisch die jeweilige Menge an Wärme, Kälte, Luft sowie Licht passend zum aktuellen Bedarf.

Die Erfahrungen der Referenten und Effizienzmoderatoren zeigen, dass durch eine fein justierte, am Bedarf orientier-te Gebäudetechnik Energieeinsparungen zwischen 30 und 70 Prozent gegenüber dem Normverbrauch möglich sind. Durch das Nutzen dieser Potenziale können Sie die Weichen für die Zukunft hin zu einem energieeffizienten und damit wettbewerbsstarken Unternehmen stellen.

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Führungskräfte und Energieverantwortliche aller Branchen, die Ihre Immobilien bedarfsgerecht und somit wirtschaftlich betreiben wollen.

Bitte melden Sie sich an unter: www.ihk.st/event/175109805

PROGRAMM

  • 9:00 Uhr Begrüßung
    _Tobias Knayer, KEFF Region Stuttgart (IHK)
  • 9:05 Uhr Gebäudeautomation - die Basis für energieeffiziente Gebäude
    - Grundlagenermittlung
    - Voraussetzung und Bedarf
    - Anforderungen an Regelung und Steuerung
    - Umsetzung
    _Dr.-Ing. Robert Grob, Drees & Sommer Advanced Building Technologies GmbH, Stuttgart
  • 9:50 Uhr Steigerung der Energieeffizienz in Produktionsbetrieben
    - Strategie und Ziele
    - Lösungen
    - Umsetzungsbeispiele
    - Ausblick
    _Martin Strobel, Siemens AG RC-DE BT SDW BPS, Stuttgart
  • 10:35 Uhr Kaffee- und Kommunikationspause
  • 11:00 Uhr Nachrüstung von Gebäudeautomation und Energiemanagementsystem im Bestandsgebäude
    - Suffizienz & Effizienz im nachhaltigen Betreiben von Gebäuden, Maschinen und Anlagen
    - Gesamtkostenbetrachtung Energie- und Anlagenkosten auf Stückkosten pro qm
    _Friedrich Riempp, R.I.E.MPP Industrieservice Elektrotechnik GmbH, Oberboihingen
  • 11:45 Uhr Wärme- und Kühlhaushalt mittels Gebäudeautomation steuern
    - Abwärme aus einer Kunststoffspritzgießmaschine zum Kühlen und Heizen nutzen
    _Jürgen Bühler, Technische Beratung, Ostfildern
  • 12:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Tobias Knayer, KEFF Region Stuttgart (IHK)

Ansprechpartner

Veranstalter

KEFF Region Stuttgart

Ort

IHK Bezirkskammer Esslingen-Nürtingen
Fabrikstraße 1
73728 Esslingen
Deutschland