Fallbeispiele Energieeffizienz

Über 2.000 KEFF-Checks sind im Land bereits gelaufen. In vielen Unternehmen wurden anschließend Energieeffizienzmaßnahmen umgesetzt. Viele Unternehmerinnen und Unternehmer waren so freundlich, ihre Maßnahmen und Umsetzungen als Fallbespiel skizzieren zu lassen - um andere zu motivieren, auch nach ungenutzen Effizienzpotenzialen im eigenen Unternehmen zu schauen.

KEFF Case
1. Platz Gipfelstürmer 2018

Energetische Optimierung von Produktionsprozessen

Durch die Umsetzung der Effizienzmaßnahmen durch Wärmerückgewinnung, Druckluft- und Motorenoptimierung hat die Profimetall GmbH etwa 300.000 kWH/a eingespart. Das entspricht einer CO2-Einsparung von knapp 150 Tonnen.
KEFF Case
2. Platz Gipfelstürmer 2018

Einzelkomponentenoptimierung im Neubau

Das Ergebnis der umfassenden Optimierung ist vielversprechend. Die B&S GmbH erwartet Einsparungen in Höhe von etwa 60.000 kWH/a und 29 Tonnen CO2.
KEFF Case
3. Platz Gipfelstürmer 2018

Energieeffizienz durch Druckluft-BHKW und Abwärmenutzung

Von der Abwärmenutzung und dem Druckluft-BHKW erwartet die Wennberg GmbH deutliche Energieeffizienzsteigerung und Einsparungen von bis zu 64.000 kWH/a.

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Jürgen Meyer

Jürgen
Meyer
Company Position
+49 711 252841-45
Friedrichstraße 45
70174 Stuttgart
Deutschland