Energiepotenziale in der Gebäudetechnik

IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Deutschland
11.12.2018, 14:00

Der effiziente Umgang mit Energie stellt eine Grundvoraussetzung für die nachhaltige Entwicklung unserer Wirtschaft dar. Die knapper werdenden und im Preis steigenden Ressourcen, aber auch die Anforderungen des Umwelt- und Klimaschutzes machen einen verantwortungsvollen und effizienten Einsatz von Energie dringend erforderlich. Dennoch sind nach wie vor in industriellen und gewerblichen Unternehmen viele Möglichkeiten des Energiesparens unentdeckt. Wussten Sie, dass Sie mithilfe weniger Anpassungen und ohne zusätzliche Investitionen schon bis zu 10 Prozent der Energie in Ihrem Unternehmen einsparen können? Ein nachhaltiges und energieeffizientes Verhalten, effiziente Technologien und der Einsatz erneuerbarer Energien sind wichtige Marketinginstrumente, um das Image eines umweltbewussten und zukunftsorientierten Unternehmens zu transportieren. In der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die energetischen Potenziale in Unternehmen und eine Reihe von Vorschlägen für Maßnahmen zur Effizienzsteigerung anhand von Praxisbeispielen. Dabei gehen die Referenten auf Förderprogramme ein und es werden verschiedene Contracting-Modelle vorgestellt. Die Veranstaltung richtet sich an Eigentümer, Geschäftsführer, Führungskräfte und Energieverantwortliche kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) und des Handwerks.

Anmeldung bis 07. Dezember 2018 unter: www.ihk.st/event/175115285

PROGRAMM

  • 14:00 Uhr_Begrüßung
    Tobias Knayer, KEFF Region Stuttgart (IHK)
  • 14:05 Uhr_Energiepotenziale in der Gebäudetechnik entdecken und heben
    - IST-Zustand und Verbräuche der Anlagentechnik aufnehmen
    - Abgleich durch Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
    - Förderprogramme (z.B. Energieberatung im Mittelstand)
    - Projektbeispiele
    Klaus Grabscheit, REOptima GmbH, Leonberg
  • 14:50 Uhr_Energiedienstleistungen für den Einzelhandel am Beispiel Contracting
    - Geschäftsmodelle
    - Vorteile von Effizienzdienstleistungen
    - Projektabwicklung aus der Praxis
    Konstanze Stein, Kompetenzzentrum Contracting bei der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH, Karlsruhe
  • 15:35 Uhr_Kaffee- und Kommunikationspause
  • 16:00 Uhr_Optimierung von raumlufttechnischen Anlagen in der Praxis
    - Lüftungsanlagen – „Fluch oder Segen“ – Erfahrungen aus der Praxis
    - Optimierungspunkte Hygiene – Energie – Kosten
    - Rechtsgrundlagen – Wie sieht die regelkonforme raumlufttechnische Anlage aus?
    Roger Thal, RLT-Hygiene Technik, Muggensturm
  • 16:45 Uhr_Energieeffizienz in Kälteanlagen
    - Grundlagen des Kälteprozesses
    - Einflüsse auf den Energieverbrauch einer Kälteanlage
    - Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung
    - Abwärmenutzungsmöglichkeiten bei der Kälteerzeugung
    Rainer Pelzl, BITZER Kühlmaschinenbau GmbH, Sindelfingen
  • 17:15 Uhr_Ende der Veranstaltung

Moderation: Tobias Knayer, KEFF Region Stuttgart (IHK)

Ansprechpartner

Veranstalter

KEFF Region Stuttgart

Ort

IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Deutschland