Energieeffizienz durch Eigenstromnutzung

Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien (WBZU)
Helmholtzstraße 6
89081 Ulm
Deutschland
08.11.2018, 16:30

Es existieren vielfältige Möglichkeiten, selbst produzierten Strom im Unternehmen zu nutzen. Der Strom kann zum Beispiel aus Photovoltaik-Anlagen kommen oder aus der Kraft-Wärme-Kopplung, wie es bei Blockheizkraftwerk und Brennstoffzelle der Fall ist.  Durch die Eigenstromnutzung kann die Energieeffizienz im Unternehmen erhöht und Kosten eingespart werden.

Aufgrund der volatilen Energieerzeugung in Photovoltaik-Anlagen werden neben der direkten Stromnutzung auch die Speichermöglichkeiten immer interessanter. Dadurch kann der erzeugte Strom  zeitversetzt genutzt und der Eigenverbrauch erhöht werden.

Wie Batteriespeicher sinnvoll zur Effizienzsteigerung genutzt werden können und unter welchen Bedingungen die Eigenstromnutzung auch wirtschaftlich sinnvoll ist, erfahren Sie in der Fachveranstaltung. Die Optimierungsmöglichkeiten werden Ihnen anhand von Praxisbeispielen veranschaulicht und näher gebracht. Außerdem bekommen Sie wertvolle Einblicke in die rechtlichen Regelungen und gesetzlichen Förderungen beim Eigenverbrauch.

Bitte melden Sie sich spätestens bis Feitag, 02. November 2018, bei Frau Theresa Volk (Kontaktdaten rechtsstehend) an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Bildquelle UTBW

PROGRAMM

  • 16:30 Uhr_Begrüßung

Rolf Schäfer, Weiterbildungszentrum für innovative Energieforschung der Handwerkskammer Ulm

  • 16:35 Uhr_Vorstellung der Kompetenzstelle Energieeffizienz Donau-Iller
    Theresa Volk, Kompetenzstelle Energieeffizienz Donau-Iller
  • 16:45 Uhr_Eigenstromnutzung mit Photovoltaik und Batteriespeicher
    Dr. Jann Binder, Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg
  • 17:45 Uhr_Pause mit Imbiss
  • 18:00 Uhr_Eigenverbrauch und Stromnutzung aus rechtlicher Sicht
    Frau Dr. Christina Bönning-Huber, Dr. Bönning Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 19:00 Uhr_Ende der Veranstaltung

Ansprechpartner

Veranstalter

KEFF Donau-Iller

Ort

Weiterbildungszentrum für innovative Energietechnologien (WBZU)
Helmholtzstraße 6
89081 Ulm
Deutschland