Effizienzsteigerung durch hydraulischen Abgleich und Raumtemperatursteuerung

Alteburgstraße 19
IHK-Haus der Wirtschaft
72762 Reutlingen
Deutschland
21.11.2018, 16:30

Heizen – Einer der größten Energieverbraucher in Deutschland. Dabei lassen sich schon mit kleineren Maßnahmen Energie und Kosten sparen.

Wärmebereitstellung ist einer der größten Energieverbraucher. Dabei gibt es einfache Maßnahmen, um beim Heizen Energie und Kosten zu sparen. Durch einen Fachvortrag zum Thema hydraulischer Abgleich sowie Steuerungs-und Regelungstechnik und in einer anschließenden Diskussion erfahren Sie mehr über einfach nutzbare Effizienzpotentiale beim Heizen.

Anmeldung unter: https://veranstaltungen.ihkrt.de/r/keffeffizienzzsteigerungheizen

Bildquelle UTBW

Programm

  • 16.30 Uhr Begrüßung
    Alexandra Graf, Effizienzmoderatorin KEFF Neckar-Alb
  • 16.45 Uhr "Effizienzsteigerung durch hydraulischen Abgleich und Raumtempteratursteuerung"
    Peter Böing, Geschäftsführer Boeing GmbH Energiesysteme
  • 17.20 Uhr kurze Pause
  • 17.30 Uhr Best Practice Beispiel
    Peter Böing
  • 17.45 Uhr Diskussion und Fragen

Ansprechpartner

Veranstalter

KEFF Neckar-Alb

Ort

Alteburgstraße 19
IHK-Haus der Wirtschaft
72762 Reutlingen
Deutschland