22.05.2019

"bw!sankey"-Seminar in Pforzheim ein voller Erfolg

Pforzheim, 22.05.2019. Das von der KEFF Nordschwarzwald (KEFF NSW) und Umwelttechnik BW GmbH (UTBW) angebotene kostenlose bw!sankey-Seminar war ein voller Erfolg. Teilnehmer, nicht nur aus dem Nordschwarzwald, fanden sich zu dem eintägigen Seminar im Hohenwart Forum ein. Ihr Ziel war die Weiterbildung in Sachen Visualisierung von Energie- und Stoffströmen, um Effizienzmaßnahmen zu planen, dokumentieren und zu präsentieren. Jürgen Römhild (UTBW) führte die Teilnehmer durch das Seminar und brachte diesen die Funktionen, Tipps & Tricks der Software näher.

bw!sankey – so funktioniert’s

Wie steigt man in das Thema ein? Strategien zur Datenerfassung, Entwicklung von Diagrammen und Zielsetzungen machten den Anfang des Seminars. Der vertiefende Blick auf die Funktionen des für baden-württembergische Unternehmen frei verfügbaren Software-Tools bw!sankey, ermöglichte es den Teilnehmern schnell eigene Sankey-Diagramme für Prozesse entlang der Wertschöpfungskette Ihres Unternehmens(bereichs) zu entwickeln.

Diese wurden anschließend im Plenum vorgestellt und diskutiert. Dabei wies Jürgen Römhild auf die Stärken und Schwächen der einzelnen Diagramme hin und gab den Teilnehmern nützliche Verbesserungsvorschläge mit an die Hand. Auf diese Weise konnte jeder praktisches Wissen für sich mitnehmen.

Fazit der Seminarteilnehmer

Das Résümé der Seminargruppe war eindeutig: alle Teilnehmer können auf einen lehrreichen und spannenden Seminartag in entspannter und gelöster Atmosphäre zurückblicken. Ein weiteres Seminar, welches ähnliches Know-How vermittelt, findet am 2. + 3. Juli im Hohenwart Forum statt. Ziel ist es die Funktionen des ebenfalls kostenlosen Software-Tools „bw!MFCA“ zu vermitteln, um damit Materialflusskostenrechnungen übersichtlich darzustellen. Das zweitägige Seminar zeigt neben der Visualisierung von Energie- und Stoffströmen im Verarbeitungsprozess vor allem deren monetäre Bewertung (anfallende und dem Prozessschritt zurechenbare Energie-/ Material-/ Personalkosten, Ausschuss / Verschnitt etc. und dessen monetäre Dimension / tatsächliche Produktionswertschöpfung / CO2-Bilanz…)

Zur Anmeldung für die Veranstaltung „bw!MFCA“ am 2. und 3. Juli 2019.

bw!sankey und bw!MFCA sind damit zwei nützliche Tools für Produktions- oder Umweltverantwortliche, um Prozesse zu visualisieren und zu optimieren.

 

 

 

Ansprechpartner

Andreas Fibich

Andreas
Fibich
Company Position
07231 201-108
IHK Nordschwarzwald
Dr.-Brandenburg-Straße 6
75173 Pforzheim
Deutschland