30.03.2021

AM 27. MÄRZ IST EARTH HOUR!

Am 27. März 2021 schalten Menschen, Städte und Unternehmen auf der ganzen Welt zur Earth Hour für 60 Minuten das Licht aus. Das Ziel der Earth Hour ist es, die Aufmerksamkeit auf den Klima- und Umweltschutz zu lenken. Die Aktion ist weltweit verbreitet und es beteiligen sich viele tausend Städte.

Seien Sie dabei und setzen auch Sie ein Zeichen für die Umwelt und schalten Sie um 20:30 Uhr das Licht aus!

Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Unternehmen

Auch in Unternehmen ist es möglich an vielen Stellen Energie zu sparen und dadurch Kosten zu senken. Neben allen technischen Maßnahmen zur Energieeinsparung darf der Faktor Mensch als Schlüssel zur nachhaltigen Senkung des Energieverbrauchs im Unternehmen nicht vergessen werden. Durch Sensibilisierung der Beschäftigten und Motivation zur Energieeinsparung können bis zu 5% der Energiekosten eingespart werden. Denn jeder Einzelne kann etwas beitragen.

Voraussetzung für einen verantwortungsvollen Umgang mit Energie ist Wissen über energetische Zusammenhänge. Dafür müssen die Mitarbeitenden entsprechend informiert und geschult werden.

Für die Wissensvermittlung gibt es viele Instrumente:

  • Workshops oder kurze Schulungen am Arbeitsplatz
  • Bereitstellung von Exponaten
  • Durchführung von Effizienztagen oder Aktionswochen
  • Informationsmaterialen (z.B. Flyer, Poster, Sticker)
  • Interne Kampagnen zu Energieeffizienz
  • Beiträge in Mitarbeiterzeitschriften
  • Temporäre Infostände von Energieberatern
  • Aufkleber, die an verschiedenen Orten im Unternehmen an energiesparendes Verhalten erinnern (Wasserverbrauch, Beleuchtung, Heizung etc.).

Sie möchten mehr Informationen dazu erhalten? Dann nutzen Sie unser neues Energy Saving Tool. Dort finden Sie neben diesem Thema noch viele weitere Energiespartipps.

Bildquelle UTBW

Kontakt