Kühlen als Kostentreiber

Online-Veranstaltung
Deutschland
26.10.2021, 16:00

Die Regionale Kompetenzstelle Energieeffizienz Ostwürttemberg (KEFF) lädt Sie recht herzlich zur digitalen Veranstaltung mit dem Thema „Kühlen als Kostentreiber“  am 26.10.2021 ein. Von 16:00 bis 17:30 Uhr möchten wir Sie über Konzepte und Energieeffizienz von Kühlsystemen im Prozess und im Gebäude informieren.

Sie können sich bis zum Beginn der Veranstaltung hier anmelden. Im Anschluss senden wir Ihnen den Zoom Einwahllink per E-Mail zu.

 Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Wir freuen uns auf Sie! Ihr KEFF-Team Ost-Württemberg

Bildquelle UTBW

PROGRAMM

  • 16:00 Uhr | Begrüßung
  • 16:05 Uhr | Vorstellung Kompetenzstelle Energieeffizienz KEFF Ostwürttemberg
    Effizienzmoderatoren: Iwetta Hägele und Georg Krämer
    • Dienstleistungsangebot der KEFF-Effizienzmoderatoren
    • Effizienzpotentiale in Unternehmen
  • 16:15 Uhr | Prof. Dr.-Ing. Martin Becker, Hochschule Biberach
    Energieeffizienz in der Kältetechnik
    • Bedeutung der Kältetechnik – Wie lässt sich die Energieeffizienz von Kälteanlagen steigern?
    • Wie lässt sich die Energieeffizienz von Kälteanlagen systematisch messen und bewerten?
    • Was muss dazu bei Planung und Ausführung beachtet werden?
    • Beispiele aus aktuellen Projekten
  • 16:40  Uhr | Axel Lange Geschäftsführer ArgillaTherm
    Gebäudeklimatisierung mit modularen Lehmklima-Systemen
    • Varianten, Eigenschaften, Regelwerke, rechtliche Grundlagen
    • Umweltaspekte, CO2-Emissionen, Cradle to Cradle
    • Wandel in der Baubranche zu Null-Emissionsgebäuden?
  • 17:00 Uhr | Zeit für gemeinsamen Austausch & Fragen
  • 17:30 Uhr | Ende der Veranstaltung

Ansprechpartner

Veranstalter

KEFF Ost-Württemberg

Ort

Online-Veranstaltung
Deutschland