26.04.2021

Kommunaler Klimakongress 2021

ULM, DIGITAL – 20. & 21. MAI

FÜR EINSTEIGER UND FORTGESCHRITTENE IN KLIMASCHUTZ UND KLIMAFOLGENANPASSUNG

Am 20. und 21. Mai 2021 findet in Ulm und virtuell der Kommunale Klimakongress 2021 statt. Veranstalter sind das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft BW und die Stadt Ulm mit dem Donaubüro Ulm/Neu-Ulm. Als Kooperationspartner stehen die Baden-Württemberg Stiftung und die KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA-BW) zur Seite. Das Programm bietet Beiträge der neuen Hausspitze des Landes-Umweltministeriums und aus dem Bundesumweltministerium. Highlights sind ein Vortrag von Wettermann Sven Plöger sowie die Würdigung von erfolgreichen eea-Kommunen. Ins Blickfeld rücken außerdem Vorreiter-Kommunen für systematisches Energiemanagement sowie gemeinsame Aktivitäten im Donauraum. Fünf parallele Foren behandeln vertieft thematische Schwerpunkte.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung möglich bis 14. Mai. Ausführliche Informationen gibt es unter:

www.kea-bw.de/klimakongress

Ansprechpartner