KMU: SCHLÜSSEL ZUM MEISTERN DER KLIMAKRISE

Online-Veranstaltung
Deutschland
15.12.2022, 09:00

FORTSETZUNG DER KOSTENFREIEN VERANSTALTUNGSREIHE 2022/23 

EFFIZIENZ IST ERFOLG

Im Kern sollten Unternehmen dem Grundsatz folgen: Vermeiden, Reduzieren, Kompensieren. Das heißt zunächst, den Einsatz von fossilen Ressourcen oder klimabelastenden Stoffen zu vermeiden. Dies gilt neben der Produktion auch für die Gebrauchsphase des Produktes. In anderen Bereichen sind Unternehmen dazu aufgerufen, den Einsatz dieser Stoffe zu minimieren oder ihre Auswirkungen auf das Klima zu kompensieren.

WELCHE ROLLE SPIELT KEFF DABEI? KEFF unterstützt Unternehmen kostenfrei, neutral und unverbindlich dabei, Energieeffi zienzpotenziale zu heben. Vereinbaren Sie direkt einen Termin für den KEFF-Check bei Ihnen vor Ort auf www.keff-hb.de  Hier finden Sie auch weiterführende Informationen und das umfangreiche Angebot an Fachveranstaltungen.

JETZT HANDELN IST NICHT NUR NOTWENDIG, SONDERN AUCH VORTEILHAFT!

Der Klimawandel und die mit ihm einhergehenden, immer heftiger auftretenden Wetterereignisse verdeutlichen, dass ein Umdenken und Handeln nötig ist. Die physischen Effekte des fortschreitenden Klimawandels beeinträchtigen bereits jetzt zahlreiche Unternehmensbereiche und Industriesektoren. Ein Trend, der in Zukunft noch deutlich zunehmen wird.

ANMELDUNG ZU DEN ONLINE-VERANSTALTUNGEN Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Alle Vorträge fi nden online per Zoom statt. Wir bitten um Anmeldung aller Personen unter Angabe der Namen bis spätestens eine Woche vor der gewünschten Onlineveranstaltung bei Dr. Michael Heim: michael.heim@keff-bw.de.

Bildquelle UTBW

Unsere nächsten Online-Veranstaltungen

  • 15. Dezember 2022 // 9:00 Uhr
    Spannungssreduktion und Stromqualität – oder warum die Qualität der elektrischen Energie nicht ein und dieselbe ist.

    Manfred Hertl-Hoch, Sinus-energetics UG
    „Man dachte immer, dass der Strom aus der Steckdose in Ordnung sei. Jedoch ist die Qualität der elektrischen Energie nicht ein und dieselbe.“

  • 26. Januar 2023 // 9:00 Uhr
    Pflanzenkohle: CO2 negative Energie und dann noch Kohle machen – geht? Geht!

    Dominik Born, IWB Industrielle Werke Basel
    „Reduzieren reicht alleine nicht – wir müssen CO2 aus der Luft nehmen und mit der Pflanzenkohle ist es am einfachsten.“

  • 16. Februar 2023 // 9:00 Uhr
    Produktionsprozesse optimieren und CO2 bilanzieren – Materialflusskostenrechnung unterstützt Sie dabei

    Jürgen Römhild, Umwelttechnik BW GmbH
    „Die Materialströme bieten vielen produzierenden Unternehmen den größten Hebel zur CO2-Reduzierung.“

 

Vergangene Online-Veranstaltungen

  • 27. Oktober 2022 // 9:00 Uhr
    Vorstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen zu Energieeffizienzmaßnahmen anhand konkreter Umsetzungsbeispiele
    Ewald Schäfer, EANRW GmbH
    „Ein umfassendes Verständnis über die wirtschaftlichen Auswirkungen von Energieeffizienzmaßnahmen zu haben, ist für das rationale Vorgehen bei Investitionsentscheidungen unerlässlich.“

  • 24. November 2022 // 9:00 Uhr
    Mit dem KEFF-Check Abwärmepotenziale entdecken: Erfahrungen aus der Praxis
    Jonas Wilke, Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe GmbH
    „Abwärmenutzung aus industriellen Prozessen, aus Abwässern sowie aus Kläranlagen sind ein zentraler Baustein der künftigen Wärmenetzversorgung.“

Ansprechpartner

Veranstalter

KEFF Hochrhein-Bodensee

Ort

Online-Veranstaltung
Deutschland