Fallbeispiele Energieeffizienz

Über 4.000 KEFF-Checks sind im Land bereits gelaufen. In vielen Unternehmen wurden anschließend Energieeffizienzmaßnahmen umgesetzt. Viele Unternehmerinnen und Unternehmer waren so freundlich, ihre Maßnahmen und Umsetzungen als Fallbespiel skizzieren zu lassen - um andere zu motivieren, auch nach ungenutzen Effizienzpotenzialen im eigenen Unternehmen zu schauen.

KEFF Case
1. Platz Gipfelstürmer 2021

Energieeffiziente Verbindung von Bestand und Neubau

Durch den Austausch der Kältetechnik konnte der Stromverbrauch deutlich gesenkt werden. Die angeschlossene Wärmerückgewinnung reduziert den Heizwärmeverbrauch für den Neubau, so dass das Gesamtkonzept aus KfW-55-Neubau und Bestandssanierung insgesamt eine Energieeinsparung von mehr als 80 Prozent erbrachte.
KEFF Case
Bewerber Gipfelstürmer 2020

Restholznutzung mit saisonalem Speicher für Nahwärmenetz

Durch Wasserkraft, Photovoltaik und eine hochmoderne Späneheizung produziert die Frank Bürsten GmbH seit 2019 klimaneutral. Mit dem lokalen Nahwärmenetzbetreiber EWS und dem Heizungsbauer wurde der Anschluss an das örtliche Wärmenetz umgesetzt und damit eine optimale Nutzung des Restholzes aus der Produktion geschaffen.