Fallbeispiele Energieeffizienz

Über 4.000 KEFF-Checks sind im Land bereits gelaufen. In vielen Unternehmen wurden anschließend Energieeffizienzmaßnahmen umgesetzt. Viele Unternehmerinnen und Unternehmer waren so freundlich, ihre Maßnahmen und Umsetzungen als Fallbespiel skizzieren zu lassen - um andere zu motivieren, auch nach ungenutzen Effizienzpotenzialen im eigenen Unternehmen zu schauen.

KEFF Case
Finalist Gipfelstürmer 2020

Maßnahmenplan für mehr Energieeffizienz in der Produktion und am Gebäude

Die Gutbrod Fenster und Türen GmbH & Co. KG hat den Weg zu mehr Energieeffizienz analytisch und geplant angegangen. Daraus wurde ein abgestimmtes Maßnahmenkonzept, das schrittweise seit über vier Jahren umgesetzt wurde. Für die Umsetzung der Maßnahmen konnte die Firma Fördermittel der KfW nutzen.
KEFF Case
Finalist Gipfelstürmer 2020

Optimierung von Druckluft, Lüftung, Heizung und Klimatisierung

Das Medizintechnik-Unternehmen Andramed ist seiner Vision der Energieneutralität mit einem breiten Mix von investiven, gering- und nicht-investiven Maßnahmen ein großes Stück näher gekommen. Der gesamte Energieverbrauch im Form von Strom konnte um fast 70 Prozent gesenkt werden.
KEFF Case
3. Platz Gipfelstürmer 2020

Austausch und Optimierung der Heizanlage, Integration eines BHKW

Naturana Dölker GmbH & Co. KG hat vielfältige Energieeffizienz-Maßnahmen umgesetzt, zum Teil mit größeren Investitionen wie zum Beispiel im Heizungsbereich, aber auch die Möglichkeiten für Maßnahmen ohne oder mit nur geringem finanziellen Aufwand genutzt.
KEFF Case
1. Platz Gipfelstürmer 2018

Energetische Optimierung von Produktionsprozessen

Durch die Umsetzung der Effizienzmaßnahmen durch Wärmerückgewinnung, Druckluft- und Motorenoptimierung hat die Profimetall GmbH etwa 300.000 Kilowattstunden pro Jahr eingespart. Das entspricht einer CO2-Einsparung von knapp 150 Tonnen.