Effiziente Energieversorgung durch Kraft-Wärme-Kopplung

Hochschule Reutlingen
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen
Deutschland
23.10.2018, 15:30

Häufig wird bei der Stromerzeugung die bei der Energiewandlung produzierte Wärme ungenutzt an die Umwelt abgegeben. Mit Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) wird hingegen mit dem eingesetzten Brennstoff Strom und Wärme produziert und genutzt. Das spart Energie und Kosten. Erfahren Sie in drei interessanten Vorträgen zu den Themem KWK sowie Erzeugungs- und Lastmanagement in Unternehmen und einem Rundgang zum Virtuellen Kraftwerk Neckar-Alb mehr.

Anmeldungen sind über folgenen LINK möglich.

PROGRAMM

  • 15:30 Uhr_Begrüßung
    Alexandra Graf, KEFF Neckar-Alb
  • 15:45 Uhr_Aktuelle und zukünftige Entwicklung der KWK  
    Prof. Dr.-Ing. Bernd Thomas, Hochschule Reutlingen
  • 16:15 Uhr_Demonstrationsvorhaben „Virtuelles Kraftwerk Neckar-Alb“ und die daraus resultierenden Möglichkeiten für Anwender von Kraft-Wärme-Kopplung
    Prof. Dr.-Ing. Frank Truckenmüller, Hochschule Reutlingen

    Pause mit kleinen Snacks/Getränken
  • 17:00 Uhr_Prädiktives Erzeugungs- und Lastmanagement für Industrie & Gewerbe und die Rolle der KWK
    Rafael von Woyna, Vertriebsingenieur Energy Automation Solutions AVAT
  • 17:30 Uhr_Rundgang BHKW-Prüfstand und Virtuelles Kraftwerk Neckar-Alb

    anschließend Ausklang der Veranstaltung

Ansprechpartner

Veranstalter

KEFF Neckar-Alb

Ort

Hochschule Reutlingen
Alteburgstraße 150
72762 Reutlingen
Deutschland