Warum setzt der Mittelstand wenig Energieeffizienzmaßnahmen um?

Nestler Carrée
Alte Bahnhofstr. 10 / 4
77933 Lahr
Deutschland
25.09.2017, 15:30

Was wünschen sich kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) für die Umsetzung von Maßnahmen zur Senkung der Energiekosten und Steigerung der Effizienz? Was erwarten KMU dabei von Energieberatern und regionalen Partnern?

Ihre Kompetenzstelle Energieeffizienz (KEFF) lädt Sie herzlich zum nächsten Termin der KEFF-Workshop-Reihe ein, bei dem die Teilnehmer die Herausforderungen der Beziehung zu externen Beratern diskutieren und gemeinsam Lösungsansätze für eine erfolgreiche Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen erarbeiten.  

DAS ERWARTET SIE

  • Kurzvortrag zum aktuellen Stand der Energieeffizienz in deutschen Unternehmen (EEP, Universität Stuttgart)
  • Vorstellung der Erkenntnisse über die unternehmerische Entscheidung für Energieeffizienzmaßnahmen (REZ, Hochschule Reutlingen)
  • Diskussion in Kleingruppen und gemeinsame Auswertung der Ergebnisse
  • Ausklang mit Überraschungsimbiss und Zeit für Gespräche

ANMELDUNG

Die Teilnahme ist kostenlos. Senden Sie Ihre verbindliche Anmeldung per Mail an Frau Jung. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, berücksichtigen wir die Anmeldungen nach Eingangsdatum.

Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei Frau Kotter unter T 0761 151098-13.  

PROGRAMM

  • ab 15:30 Uhr Ankunft und Anmeldung
  • 16:00 Uhr Eröffnung des KEFF-Workshops
    Alena Kotter
    KEFF Südlicher Oberrhein
  • 16:15 Uhr Impulsvorträge 

    Am Puls der Unternehmen – Der Energieeffizienzindex der deutschen Industrie

    Stefan Büttner, Diana Wang
    Institut für Energieeffizienz in der Produktion (EEP)

    Entscheiden für Energieeffizienz – Treiber und Hemmnisse in und für KMU*
    Werner König
    Reutlinger Energiezentrum für Dezentrale Energiesysteme und Energieeffizienz (REZ)

    Kurze Kaffeepause
  • 17:15 Uhr Interaktiver Workshop

    Dialog in Kleingruppen

    Probleme, Herausforderungen und Hindernisse
    Lösungsansätze und Verbesserungsvorschläge

    Präsentation der Ergebnisse aus den Gruppendialogen
    Austausch der Erkenntnisse und Diskussion
  • ca. 18:30 Uhr Gemeinsamer Ausklang mit Fingerfood und Getränken
    Zeit für Praxis-Austausch und anregende Gespräche

    *kleine und mittlere Unternehmen

Ansprechpartner

Alexandra Jung

Alexandra
Jung
KEFF Südlicher Oberrhein
Projektassistentin KEFF Südlicher Oberrhein
0761 151098-10
c/o Klimapartner Oberrhein
Hanferstraße 6
79108 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Veranstalter

KEFF Südlicher Oberrhein

Ort

Nestler Carrée
Alte Bahnhofstr. 10 / 4
77933 Lahr
Deutschland