Schwarzwald-Baar-Heuberg

VEREINBAREN SIE JETZT IHREN KOSTENLOSEN KEFF-CHECK!

Wer sich den Überblick über alle Energie- und Stoffströme in seinem Unternehmen verschafft, erkennt schnell die großen Einsparpotenziale.
Beim KEFF-Check machen wir genau das. Ihr KEFF-Effizienzmoderator begleitet Sie bei einem Rundgang durch Ihr Unternehmen und unterstützt beim Aufspüren von möglichen Effizienzpotenzialen.
Egal ob kostenfreier und unverbindlicher Einstieg in das Thema Energieeffizienz oder unabhängiger "Blick von außen": Wir stehen Ihnen in allen Fragen zum Thema Energieeffizienz zur Seite und sorgen für Orientierung im weiteren Verlauf.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenfreien Termin bei Ihrem KEFF-Effizienzmoderator Simon Scholl.

 

EfFFIZIENZ WIRD BELOHNT: JETZT MIT ENERGIEPROJEKTEN BEWERBEN UND GEWINNEN

Bis 31. Oktober haben Unternehmen der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg die Möglichkeit sich um den mit 6.000 Euro dotierten Energieeffizienzpreis topRUNNER der Regionalen Kompetenzstelle Energieeffizienz zu bewerben. Neben dem Preisgeld winkt auch die Veröffentlichung der besten Projekte im Rahmen einer Ausstellung. 

Interessierte Unternehmen finden weitere Informationen sowie das Teilnahmeformular in der rechten Informationsspalte unter Anhänge. Fragen beantwortet Herr Scholl.

Effizienzmoderator(en) in der Region

Schwarzwald-Baar-Heuberg

Simon Scholl

Effizienzmoderator der regionalen Kompetenzstelle Energieeffizienz Schwarzwald-Baar-Heuberg

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg
Romäusring 4
78050 Villingen-Schwenningen
T 07721 922-149
F 07721 922-9149

„Die Unternehmen unserer Region stehen vor gigantischen Herausforderungen: Investitionsdruck, gesellschaftliche Verantwortung, knappe Ressourcen, Importabhängigkeit und hohe Energiekosten. Gehen wir diese Herausforderungen gemeinsam effizient an. Für mehr Versorgungssicherheit, mehr Klimaschutz, mehr regionale Wertschöpfung und mehr Wettbewerbsfähigkeit!“

Aktuelles

Der Keff Effekt

  • Kosten gesenkt
  • Produktion gesichert
  • Wettbewerbsfähigkeit gesteigert
  • Umwelt geschont
Überzeugt?
Wann legen
wir gemeinsam
los?

Träger der regionalen Kompetenzstelle