Exkursion: Energieeffizienz Technologie und Anwendungszentrum

ETA-Fabrik
Eugen-Kogon-Straße 4
64287 Darmstadt
Deutschland
09.05.2017, 05:00

Lernfabrik für Energieproduktivität an der technischen Universität Darmstadt

Das Energieeffizienz Technologie und Anwendungszentrum (ETA) ist eine interdisziplinäre Modellfabrik bei der verschiedene Ansätze zum rationellen Einsatz von Energie in der Produktion erprobt werden können.

Ein Ziel der ETA-Fabrik ist, Kompetenzträger in der Industrie zu befähigen, Energieeffizienzpotenziale im Unternehmen eigenständig zu realisieren und umzusetzen. 

Dazu wird anhand einer realen zerspanenden Produktionsprozesskette ein Lernparcours zur Energieeffizienz in der Industrie angeboten, der den Weg zur energieeffizienten Fabrik beschreibt. Dabei werden energetische Sachverhalte durch Medieneinsatz und eigenes Handeln für die Anwender „erfahrbar“ gemacht.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

An der Exkursion können Vertreter von Unternehmen und Handwerksbetrieben der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg teilnehmen. Jedes Unternehmen kann maximal einen Vertreter anmelden. Die Veranstaltung richtet sich an Energieverantwortliche und Geschäftsführer der o.g. Unternehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

INFORMATION UND ANMELDUNG

Bitte wenden Sie sich an Herrn Simon Scholl. Die Kontaktdaten finden Sie im rechten Bildbereich.

TREFFPUNKT

Parkplatz Südwestmesse, 05:00 Uhr Von dort gemeinsame Fahrt mit Reisebus nach Darmstadt.

WEITERE TERMINE

1. September 2017: bitte benutzen Sie folgenden LINK.

7. November 2017: bitte benutzen Sie folgenden LINK.

 

 

PROGRAMM

  • 05:00 Uhr Gemeinsame Anfahrt mit Reisebus
    Treffpunkt Südwestmesse Villingen-Schwenningen
  • 08:30 Uhr Ankunft ETA-Fabrik
    - Begrüßung durch Prof. Abele/Prof. Metternich
    - Vortrag zur ETA-Fabrik
    - Rundgang
  • 10:00 Uhr Kaffeepause
  • 10:30 Uhr Workshop Teil 1
    - Verschwendungen identifizieren
  • 12:00 Uhr Mittagspause mit gemeinsamen Mittagessen
  • 13:00 Uhr Workshop Teil 2
    - Potenziale bewerten und heben
    - Energie 4.0 - Energiemanagement im Zeitalter der Digitalisierung
  • 16:00 Uhr Kaffeepause
  • 16:30 Uhr Abschluss und Diskussion
  • 17:00 Uhr Rückfahrt
  • gegen 20.30 Uhr Ankunft in Villingen-Schwenningen
    Südwestmesse Villingen-Schwenningen

Ansprechpartner

Simon Scholl

Simon
Scholl
KEFF Schwarzwald-Baar-Heuberg
Effizienzmoderator der regionalen Kompetenzstelle Schwarzwald-Baar-Heuberg
07721 922-149
IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg
Romäusring 4
78050 Villingen-Schwenningen
Deutschland

Veranstalter

KEFF Schwarzwald-Baar-Heuberg

Ort

ETA-Fabrik
Eugen-Kogon-Straße 4
64287 Darmstadt
Deutschland