Eigenstromnutzung und Energieeffizienz

Dietschy-Saal, Haus Salmegg
Rheinbrückstraße 8
79618 Rheinfelden
Deutschland
27.09.2017, 17:00

Mit Photovoltaik und Blockheizkraftwerken existieren verschiedene wirtschaftliche Möglichkeiten Strom selber zu produzieren. Um Erzeugung und Verbrauch zeitlich zu entkoppeln, können der produzierte Strom sowie die Wärme gespeichert werden. Niedrige Stromgestehungskosten erzeugen attraktive Renditen zudem wird die Umwelt durch die Nutzung von erneuerbaren Energien bzw. effizientere Nutzung der fossilen Brennstoffe geschont.

BLOCKHEIZKRAFTWERK (BHKW)

In einem BHKW wird gleichzeitig Wärme und Strom gewonnen. Die Wärme kann für die Brauchwassererwärmung und/oder zur Heizung eingesetzt werden. Darüber hinaus ist es aber auch möglich, Prozesswärme zu erzeugen oder mittels Sorptionskältemaschinen Räume zu klimatisieren. 

BHKW werden im Allgemeinen für lange Laufzeiten mit Volllast konzipiert, um einen wirtschaftlichen Anlagenbetrieb zu erzielen. Dabei ist eine genaue Anpassung an den Strom -und Wärmebedarf des Betriebs erforderlich. Zahlreiche Fördermittel für Beratung und Investition machen BHKW noch attraktiver.

Beim Themenabend informieren wir Sie über die Möglichkeiten der Eigenstromerzeugung und veranschaulichen Ihnen anhand von Praxisbeispielen die Umsetzung in der Industrie. 

ANMELDUNG ZUM THEMENABEND bis zum 18. September 2017 an Frau Kennemann (Kontaktdaten rechststehend).  

PROGRAMM

  • 17:00 Uhr Begrüßung
    Erster Landesbeamter Ulrich Hoehler
  • 17:10 Uhr Kosten senken, Effizienz steigern
    Franziska Kennemann, Effizienzmoderatorin der regionalen Kompetenzstelle Energieeffizienz Hochrhein-Bodensee
  • 17:30 Uhr Photovoltaik – umweltfreundliche Investition mit Top-Rendite
    Reimar Sauter, Gebietsmanager, IBC Solar AG, Bad Staffelstein
  • 17:50 Uhr Blockheizkraftwerk – effiziente Erzeugung von Strom und Wärme
    Florian Anders, KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH, Karlsruhe
  • 18:10 Uhr Pause mit Snacks und Getränken
  • 18:30 Uhr Beispiele aus der Praxis
    - Christian Neumann, econsult neumann, Freiburg
    - Volker Graser, Möbelmarkt Dogern KG, Dogern
  • 19:15 Uhr Get-together mit kleinem Imbiss

Ansprechpartner

Franziska Kennemann

Franziska
Kennemann
KEFF Hochrhein-Bodensee
Effizienzmoderatorin der regionalen Kompetenzstelle Hochrhein-Bodensee
0762 161617-1
c/o Energieagentur Landkreis Lörrach GmbH
Marktplatz 7
79539 Lörrach
Deutschland

Veranstalter

KEFF Hochrhein-Bodensee

Ort

Dietschy-Saal, Haus Salmegg
Rheinbrückstraße 8
79618 Rheinfelden
Deutschland